Mehrsprachigkeit

IONAS3 unterstützt die Verknüpfung von mehrsprachigen Seiten.

Standardmäßig haben alle Dokumente die deutsche Sprache eingestellt.

Sie können rechts oben die Sprache ändern, indem Sie auf „Aktuelle Sprache“ mit der

rechten Maustaste klicken und in die Spracheinstellungen wechseln.

Hier können Sie nun die Sprache auf Englisch umstellen.

Möchten Sie dieses Dokument nun mit einem deutschen Dokument verknüpfen,

kopieren Sie die „Übersetzungs-ID“.

Wechseln Sie nun zu dem Dokument, welches Sie verknüpfen wollen und öffnen dort die Spracheinstellungen.

Hier fügen Sie die kopierte ID ein.

Nachdem Sie das Dokument gespeichert haben, sehen Sie bei den Spracheinstellungen immer

das dazugehörige Dokument und können ganz einfach über die rechte Maustaste zu diesem wechseln.

Möchten Sie die Verknüpfung aufheben, so löschen Sie einfach die Übersetzungs-ID und speichern das Dokument.


Sollten mehrere Flaggen auftauchen, ist ihre ID bereits von jemand anderem in Verwendung, dann müssen Sie sich

lediglich eine neue ID überlegen.


Um Ihre Präsenz komplett mehrsprachig aufzubauen empfiehlt sich folgendes Vorgehen:

      • Erstellen Sie ein neues Verzeichnis (Dokument) und benennen Sie es z.B. english
      • Öffnen Sie das Dokument und klicken Sie auf das Menü "Dokument" und dann auf "Dokument Eigenschaften"
      • Klicken Sie auf den Reiter "erweitert" und machen Sie ein Häkchen bei "Projekt ünterbrechen"
      • Speichern Sie das Dokument a. Falls Sie gefragt werden sollten, ob Sie das Dokument unterbrechen wollen, klicken Sie auf OK
      • Sie können Nun über Dokument und Dokument Eigenschaften alle Inhalte wie die Hinweisboxen, Aktionsboxen, Newsboxen, das Impressum, etc. auf (vorher erstellte) andere Dokumente im config Ordner einstellen. So können Sie z.B. im config Ordner einen eigenen footer für die englischen Seiten erstellen, z.B. footer_en und dort die jeweiigen Übersetzungen in einer anderen Sprache erstellen. Genauso können Sie auch ein anderes Banner, z.B. in Englisch erstellen und über Rechtsklick und Bildquelle einstellen. Wichtig ist, dass Sie Inhalte, die Sie nicht über Dokument Eigenschaften einstellen können direkt unterbrechen müssen, um sie über Rechtsklick bearbeiten zu können. Dazu müssen Sie jeweils auf dieses Symbol klicken  und die Frage, ob Sie diesen Inhalt überschreiben wollen mit OK bestätigen.
      • Um nun die Deutsche Homepage mit der Homepage in einer anderen Sprache zu verknüpfen verfahren Sie wie oben beschrieben, indem Sie die DokumentID der Deutschen Homepage mit der Homepage der anderen Sprache gleich setzen. Das z.B. englische Dokument müssen Sie natürlich auch noch auf Sprache englisch umstellen.
      • Natürlich müssen Sie jeden Menüpunkt, den Sie in der Deutschen Version haben und auch in der fremden Sprache haben wollen unterhalb von "english" anlegen und wie oben beschrieben verknüpfen.