Universität Mannheim / IONAS3 Handbuch / Inhalte / Kopieren aus Textprogrammen

Kopieren aus Textprogrammen

Wenn Sie Texte aus Programmen wie Word kopieren, beachten Sie bitte das dabei Formatierungsinformationen mitkopiert werden.

In ionas werden diese Informationen übernommen und führen dann zu einem unschönen Bild und ungleichmäßigem
Textfluß.

Sollte sich ein kopieren nicht vermeiden lassen, können Sie folgendes tun um ein verzerren des Schriftbildes zuverhindern:

  • Öffnen Sie den Windows Texteditor Notepad oder Editor
  • Fügen Sie den zu kopierenden Text erst hier ein, dabei gehen die Formatierungsinformationen verloren
  • Kopieren Sie jetzt den Text in Notepad in die Zwischenablage und fügen ihn in ionas ein


Wenn Sie den Text bereits in ionas eingefügt haben, können Sie folgendes tun:

    • Markieren Sie den Text und rufen mit einem Klick  der rechten Maustaste das Kontextmenü auf
    • Dort finden Sie ganz unten den Punkt "Auswahl bereinigen"
    • Wählen Sie hier "alles bis auf Text/Verweise entfernen" aus


    Jetzt können Sie über das Menü "Format" die passenden Formatierungen setzen.